Ferienpark Rosstrappe

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Wenn zwischen Vermieter und Mieter keine andere Vereinbarung getroffen wurde, gelten folgende Bedingungen:

1. Der Gast-Aufnahmevertrag gilt als geschlossen, wenn die Bereitstellung eines Zimmers oder einer Wohnung vom Gast bestellt und vom Vermieter bestätigt worden ist.

Für die Bestätigung ist sowohl die mündliche als auch die schriftliche Form bindend.

2. Der zwischen Gast und Vermieter geschlossene Gastaufnahmevertrag verpflichtet beide Seiten zur Einhaltung.

3. Der Vermieter ist dem Gast gegenüber zu Schadensersatz verpflichtet, wenn das von Ihm zugesagte Zimmer ( die Wohnung ) für die vereinbarte Zeit nicht bereitgestellt werden kann und ein gleichwertiger Ersatz nicht zur Verfügung steht.

4. Der Gast ist dem Vermieter gegenüber zu Schadensersatz verpflichtet, wenn das von ihm bestellte Zimmer ( die Wohnung ) für die vereinbarte Zeit nicht oder nicht in vollem Umfang in Anspruch genommen wird.

Der Vermieter ist verpflichtet, im Falle der Nichtinanspruchnahme das freigestellte Zimmer ( die Wohnung ) baldmöglichst anderweitig zu vermieten und den daraus erzielten Erlös mit der gezahlten Schadensersatzsumme zu verrechnen, um den Schaden möglichst gering zu halten.

5. Am Anreisetag steht dem Gast in der Regel das bestellte Quartier ab 15:00 Uhr zur Verfügung. Sollte die Anreise bis 18:00 Uhr nicht erfolgt sein und ist die Bestellung nicht als Spätanreise deklariert, so kann der Vermieter das Zimmer ( die Wohnung ) ab 18:00 Uhr anderweitig vermieten um Schaden abzuwenden.

Am Abreisetag muss das Quartier bis 10:00 Uhr geräumt sein.

6. Sollte das Zimmer ( die Wohnung ) länger beansprucht werden, so hat der Vermieter das Recht eine Miete zur Tagesnutzung zu erheben.

(Die Miete eines Tageszimmers beträgt die Hälfte des Übernachtungspreises)

Wird das Zimmer ( die Wohnung ) zur Nutzung als Tageszimmer länger als 18:00 Uhr beansprucht, so wird der Übernachtungspreis zugrunde gelegt.

7. Die Abrechnung erfolgt durch den Gast direkt an den Vermieter. Die Stornierungsfrist beträgt:

ab 90 bis 31 Tage vor Anreise 10 %

ab 30 bis 21 Tage vor Anreise 20 %

ab 20 bis 11 Tage vor Anreise 40 %

ab 10 bis 02 Tage vor Anreise 60 %

1 Tag vor Anreise bis einschl. Anreisetag 80 %